21.11. - Fernsehen 2.0

Der zunehmende Wunsch der Medien-Konsumenten Inhalte mitzugestalten, ist ein wesentlicher Treiber der partizipativen Web 2.0 Services wie Blog- oder Video-Plattformen. Für einige Konsumentengruppen hat sich daraus bereits eine deutliche Veränderung des Medienverhaltens eingestellt - stellt sich die Frage, ob einzelne Video-Clips oder Episoden von Clips auch einen nachhaltigen Entertainment-Nutzen beinhalten, was Video-Plattformen zu neuen Massen-Unterhaltungskanälen macht. Dieser und weiterer Fragen wird beim kommenden Social Web Breakfast mit Ibrahim Evsan, Gründer und Geschäftsführer der Sevenload GmbH, diskutiert werden. Ibrahim Evsan hat in verschiedenen Blog-Beiträgen (hier, hier und hier) bereits interessante Diskussionsvorlagen gegeben, die es auch zu besprechen gibt.

Referenteninformation

Ibrahim Evsan zählt als Gründer und Geschäftsführer der deutschen Bild- und Videoplattform sevenload.de zu den Web-2.0-Pionieren. Durch seine Erfahrung mit Video-on-Demand-Systemen gilt er seit über neun Jahren in Europa als führender Kopf in dieser Entwicklung. Seine ganz "privaten" Ansichten über die Entwicklung dieses Themas dokumentiert er unter www.ibrahimevsan.de.

Inhaltliche Koordination, Themenkonzept und Moderation

Klaus Eck

Veranstaltungsort, Termin & Anmeldung

  • eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
  • Lichtstraße 43h
  • 50825 Köln
  • Dauer: 08:30 - 10:00 Uhr
  • Teilnahmebeitrag: 25,- Euro zzgl. MwSt.
    (inkl. Buffet)
  • Teilnahme nur bei Voranmeldung möglich
  • Teilnahme begrenzt auf 30 Teilnehmer
Zur Anmeldung