06.06. - Knowledge Blogs. Innovatives Informationsmanagement

Nach dem Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000, spricht man heute wieder von einem „Hype“. „Web 2.0“ ist mittlerweile in aller Munde – aus einem guten Grund: Es betrifft uns alle. Viele der „neuen“ Technologien sind jedoch „alte Bekannte“, die heute gereift, kostengünstig, praxistauglich und teilweise jahrelang erprobt zur Verfügung stehen. Solche Technologien sind beispielsweise RSS-Feeds, Trackbacks oder Permalinks. Ein wesentlicher Bestandteil des Web 2.0 - Konzeptes ist, dass der Mehrwert durch die Partizipation der Nutzer entsteht. Oder anders ausgedrückt: Je mehr Menschen mitmachen, umso besser werden die Ergebnisse.

Das gilt insbesondere für das Thema „Blogging“. Der Markt bietet ein breites Spektrum an Technologien, von OpenSource - bis hin zu kommerzieller Software. Doch wie bei jedem Trend, stellt sich auch hier die Frage nach den Chancen und Risiken. Wie bewährt sich die neue Kommunikation im Alltag? Wie sind Technologien zu integrieren, dass Potenziale voll ausgeschöpft werden?

Am Beispiel der Pentos AG werden wir auf einige dieser Fragen auf dem Social Web Breakfast Antworten erhalten. Dr. Nikolaus Krasser wird in seinem Impulsvortrag die erfolgreiche Integration eines neuen Wissenstransferinstruments in die Unternehmensprozesse vorstellen und dabei auf eigene Erfahrungen eingehen.

 

5 Thesen:

· Corporate Blogs ist der neue “Informationskatalysator“ für Unternehmensnachrichten

· Bedeuten Blogs das Ende der klassischen Hierarchien?

· Helfen Corporate Blogs bei der Selbstorganisation / Teamentwicklung?

· Entsteht Mehraufwand oder Entlastung durch Blogs?

· Steigen Arbeitsqualität und Motivation, wenn Mitarbeiter ihre Tätigkeiten in den Blogs abstrahieren?

Inhaltliche Koordination, Themenkonzept und Moderation

Klaus Eck gilt als einer der führenden deutschen Berater in der Online- Kommunikation. Er publiziert seit Jahren regelmäßig in der Marketing- und PR-Fachpresse und betreibt ein eigenes Online-Journal namens „PRBlogger“ zur Web 2.0 – Kommunikation. Zu seinen Kunden gehören BASF, MSD, Süd-Chemie und VNU. Sein Buch „Corporate Blogs. Unternehmen im Online-Dialog zum Kunden" ist Anfang 2007 erschienen.

Referenteninformation

Dr. Nikolaus Krasser

General Manager und Projektleiter Vorstand der Pentos AG

Dr. Nikolaus Krasser absolvierte sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisation und Informationswissenschaft an der Karl Franzens Universität in Graz. Er promovierte 1995 zum Thema „Kritisch – Rationales Management“.

Krasser startet seine berufliche Laufbahn als kaufmännischer Trainee bei Siemens Matsushita (heute EPCOS) im österreichischen Deutschlandsberg. Mit seiner Berufung durch den Vorstand in die Zentrale nach München zeichnet Krasser ab 1996 als Projektassistent für die Einführung einer ERP Software im Konzern verantwortlich. Als Consultant für Wissensmanagement wechselt er 1998 zu Lotus / IBM und macht sich im Anschluss an diese Tätigkeit Anfang 2000 als Unternehmensberater selbständig. Mit vier weiteren Geschäftspartnern gründet er im August 2000 die Pentos AG.

Seit August 2000 ist Dr. Nikolaus Krasser als General Manager und Projektleiter Vorstand der Pentos AG.

Veranstaltungsort & Zeit

Anna Hotel

Schützenstr. 1

80335 München

Veranstaltungszeitraum: 08:30 - 10:00 Uhr

Teilnahme 25,- Euro zzgl. MwSt. (nur bei Voranmeldung möglich)

Teilnahme begrenzt auf 30 Teilnehmer

Zur Anmeldung

Veranstaltung ist ausgebucht!